[Lesenacht] Lesend und blubbernd durch die Weihnachtszeit

Samstag, 26. Dezember 2015




Mit etwas Verspätung steige ich nun auch in die Lesenacht von Anka ein.
Übrigens: Solltet ihr noch kein Dartsfan sein, guckt euch diesen Sport unbedingt mal an. Sau gut und macht extrem Laune! ;-)


Updates

23:00

Mit welchem Buch startet ihr in die heutige Lesenacht? Setzt ihr euch ein festes Leseziel?
Ich werde heute "Helden des Olymps - Das Blut des Olymp" von Rick Riordan weiterlesen. Leider ja der Abschlussband dieser grandiosen Reihe. Gestartet wird auf Seite 53.

Stell dir vor, der/die Protagonist/in aus deinem aktuellen Buch hätte an Heiligabend an deiner Tür geklingelt. Wie hättet ihr Weihnachten verbracht? Gemeinsam? Oder hättest du ihn/sie gar nicht reingelassen?
Das ist jetzt eine schwierige Frage. Rein von den Personen her, hätte ich sofort ja gesagt! Wer möchte Percy, Jason, Annabeth und Co denn nicht bei sich haben!? :D Allerdings hätte ich eher weniger Lust auf die tausend Gefahren, die sie mit sich brächten. Untote und erzürnte Götter wäre dann doch nicht die Art von Gesellschaft, die ich mir zu Weihnachten wünsche.

Zeigt oder beschreibt uns euer Leseplätzchen! Wo verbringt ihr die heutige Lesenacht - physisch und literarisch?
Ich verbringe die heutige Lesenacht in meinem Bett, eingekuschelt in meine Bettdecke - mein liebster Leseplatz. Literarisch befinde ich mich zur Zeit auf Ithaka und werde von dort aus vermutlich eine sehr abenteurliche Reise Richtung Athen erleben.


00:00


Nicht nur unsere Lese- und Blubberwoche, sondern auch das Jahr 2015 geht langsam aber sicher zu Ende. Nennt uns doch eines eurer Lesehighlights aus den vergangenen 12 Monaten und verratet kurz warum es definitiv einen Platz in unseren Bücherregalen verdient hat!
Ich nenne hier gleich einmal zwei Bücher.
Zum einen wäre das wohl "Die Auslese" von Joelle Charbonneau. Eine wirklich geniale Dystopie, der zwar das gewisse Etwas gefehlt hat, aber durch starke Charaktere, eine gut durchdachte Handlung und einen guten Schreibstil überzeugt. (Rezension)
Das andere Highlight ist "Niemand liebt November" von Antonia Michaelis. Erst einmal ist da dieser Schreibstil, bei dem man sich einfach fühlt, als würde man ein Märchen lesen. Tausend Metaphern und Symbole ♥ Dazu kommt eine Geschichte, bei der alles erzählt und nicht verschönt wird und man immer hofft, dass alles gut ausgeht. (Rezension)


01:00

Die Lesenacht war durchaus erfolgreicher als so manch andere, von daher kann ich nun guten Gewissens schlafen gehen ;-)
Mein Lesezeichen steckt auf Seite 91 fest, am Kapitelende mit fiesem Cliffhanger! Gute Nacht euch allen und danke Anka fürs Organisieren! :)

Gelesen: 39 Seiten


Kommentare:

  1. Haha, bei den gelesenen Seiten und dem entsprechenden Kommentar musste ich direkt lachen xD Das wäre doch mal ein guter Vorsatz für 2016 - bei einer Lesenacht tatsächlich lesen ^^

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach komm schon, 39 Seiten in zwei Stunden Lesenacht ist voll gut! :D Also auf jeden Fall besser als sonst ^^
      Aber dann wäre es ja sinnvoll an einer Lesenacht teilzunehmen. ich glaube, das muss ich nochmal überdeken :P

      Grüße zurück ♥♥

      Löschen
  2. Hallo Anna,

    "Niemand liebt November" habe ich zu meinem Geburtstag bekommen. Aber ich habe mittlerweile schon zwei Bücher der Autorin gelesen und beides waren Ausnahme-Bücher. Unvergleichlich und für mich absolute Highlights. Einmal "Der Märchenerzähler" und einmal: "Solange die Nachtigall singt".

    Hast du schon weitere Bücher der Autorin gelesen?

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Antonia Michaelis ist einfach eine grandiose Autorin! Ich habe neben November ebenfalls den Märchenerzähler gelesen, welcher auch fantastisch war. Die Worte der weißen Königin konnte mich aber nicht ganz so von sich überzeugen. die Nachtigall liegt noch auf meinem SuB :) Ich denke aber, dass die richtig gut wird!

      Liebe Grüße
      Anna

      Löschen
  3. Hallo Anna!

    ich freue mich das ich durch die Aktion von anka einen so tollen Blog entdeckt habe. Ich habe dich auf meine Leseliste gesetzt und werden in Zukuft häufiger mal bei dir vorbeischauen!

    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins Jahr 2016.

    LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr, danke! :)

      Den wünsche ich dir ebenfalls.

      Liebe Grüße
      Anna

      Löschen
  4. Hey,

    ich finde deinen Blog voll schön und bin daswegen mal dein 100 Follower geworden.

    Liebe Grüße
    Duna

    AntwortenLöschen