[Rückblick] Buchjahr 2016

Dienstag, 10. Januar 2017



Heute gibt es meinen sehr *hust* erfolgreichen *hust* Jahresrückblick. Die Fragen (ich werde nicht alle beantworten) kommen von Tanja :) 
Gelesen habe ich:
  1. Assassination Classroom 7 [9 Punkte]
  2. Assassination Classroom 8 [9 Punkte]
  3. Helden des Olymp 5 [10 Punkte]
  4. Ich kam mit dem Wüstenwind [10 Punkte]
  5. Das neue Buch Genesis [9 Punkte]
  6. Witch Hunter [10 Punkte]
  7. Hüter der Erinnerung [9 Punkte]
  8. Frostkuss [9 Punkte]
  9. Assassination Classroom 9 [9 Punkte]
  10. Was fehlt, wenn ich verschwunden bin [7 Punkte]
  11. Will & Will [8 Punkte]
  12. Die Eiskönigin - Partyfieber [ohne Wertung]
  13. Auf der Suche nach dem Blau [8 Punkte]
  14. Frühlings Erwachen [9 Punkte]
14 gelesene Bücher, 3689 gelesene Seiten (durchschnittlich 263,5 Seiten pro Buch), durchschnittlich 8,9 Punkte. Immerhin meine Buchauswahl war erfolgreich :D


[Bookish Sunday] #4

Sonntag, 1. Januar 2017


Ein frohes neues Jahr wünsche ich euch allen! Ich hoffe, ihr habt die Weihnachtstage genossen und seid gut ins Jahr 2017 gerutscht.
Das neue Jahr beginnt mit einem neuen Vorsatz: mehr Lesen und Bloggen! Unbedingt!
Mein Jahresrückblick folgt noch, wird aber vermutlich wirklich katastrophal aussehen :(

Zum Glück beginnt das neue Jahr mit einem Sonntag, so dass ich bloggen kann, ohne selbst kreativ zu werden :P
Zu Ines Posts geht's hier lang!

Hast du ein Ziel wieviele Bücher du 2017 lesen möchtest? Wie hoch ist es?
Da ich die letzten beiden Jahre wirklich nicht viel gelesen habe, würde ich mich über 20 gelesen Bücher sehr freuen! 

[Bookish Sunday] #3

Sonntag, 6. November 2016


Bookish Sunday Nummer 3 steht an. Ja, nur Bookish Sundays sind vermutlich etwas nervig, aber um mal was anderes posten zu können, sollte ich erstmal wieder ein Buch beenden...
Zu Ines Posts geht's hier lang!

Welche Reihe ist deine meistgehasste Reihe und wieso?

Bei Einzelbänden könnte ich hier eine ellenlange Liste aufzählen. Verhasste Reihen habe ich nur eine: Die Prophezeiung der Schwestern heißt die, glaube ich. Tolle Idee, akzeptabler Schreibstil, aber derartig dumme, naive, nervige, dumme und dumme Charaktere. Außerdem doch sehr merkwürdige Umsetzung der Geschichte und Zusammenhänge, die ich nach 10 Seiten gelöst hatte, meine lieben Charaktere aber erst nach 200. Tja, ein Jahr quälen war mir genug und ich habe den ersten Band 60 Seiten vor Schluss abgebrochen. :D

[Bookish Sunday] #2

Montag, 17. Oktober 2016



Der Bookish Sunday heute an einem Montag. Mein Laptop meinte gestern leider, unseren WLAN-Router nicht zu erkennen, auch wenn dieser nur 3 Meter entfernt stand. Immer diese moderne Technik :D
Für den Originalpost und andere Antworten guckt mal bei Ines vorbei :)

Welches Buch hast du nur gekauft, weil es dir so empfohlen wurde?

Puh, das Problem ist: Die meisten Bücher lasse ich mir einfach zum Geburtstag oder zu Weihnachten schenken. Die fallen also für die Frage raus. Dann würde ich jetzt einfach mal mit Hüter der Erinnerung antworten. Zwar fand ich den Film schon extrem gut und wollte mir daraufhin auch auf jeden Fall das Buch kaufen, aber eine Freundin hat mir schon vorm gemeinsamen Film gucken vom Buch vorgeschwärmt. Ich denke also, das zählt so halb :D